Mai 2017

Dr. Conrad Solloch

seit der Spielzeit 2006/07 als Verwaltungs- und Organisationsleiter am Jungen Ensemble Stuttgart
Geboren 1973. Während des Studiums der Theaterwissenschaft in München arbeitete Conrad Solloch als Regiehospitant und freier Regieassistent an zahlreichen Häusern (u.a. Grillo-Theater Essen, Staatsoper München, Oper Zürich) und Festivals (u.a. beim Nachwuchsfestival für junge Sänger Opera in the Ozarks in Arkansas/USA).
Danach schloss sich die Promotion in Mainz mit Gastaufenthalt in Austin/Texas an, die er 2002/03 mit Auszeichnung und dem Universitätspreis für die beste Dissertation abschloss. Während der Promotion wirkte er bei mehreren Konferenzen im Bereich PR und Organisation mit und war zudem Geschäftsführer von „Projekt Geist & Wirtschaft e.V.“ in Mainz.

In der Spielzeit 2002/03 war Conrad Solloch Assistent des Pressesprechers und Persönlichen Referenten des Intendanten am Staatstheater Mainz. Von 2003 bis 2006 war er als Fundraiser am Nationaltheater Mannheim verantwortlich für die Sponsoring-Aktivitäten des Vierspartenhauses und dabei beteiligt an der Organisation verschiedener Festivals, wie etwa den Internationalen Schillertagen.

Seit 2007 ist er regelmäßiger Dozent am Weiterbildungsstudiengang Theater- und Orchestermanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität München.