April 2017

Die Wanze

ein Insektenkrimi nach Paul Shipton
In einer Fassung von Karin Eppler, Daniela Merz und Gerd Ritter

Die Geschichte von Wanze Muldoon, seines Zeichens bester Schnüffler im gesamten Garten (auch der billigste). Jedenfalls der einzige, den man anheuern kann. Genauer gesagt, der einzige, der noch lebt…
Dieser Käfer-Privatdetektiv ist wie viele bekannte Größen seines Berufs ein bisschen schäbig, aber schlagfertig und vor allem supercool. In seinem ersten Fall hat er es mit verschwundenen Ohrwürmern zu tun, stößt dabei auf ungewöhnliche Vorfälle im Ameisenstaat, kann gerade noch einem vierköpfigen Wespen-Killer-Kommando entkommen und gerät dann aber doch in die lebensgefährliche Nähe der allseits gefürchteten Spinne.

Dauer der Aufführung: 60 Minuten
Stuttgarter Premiere 29.10.2004

"Die Wanze" wird in deutscher und in englischer Sprache aufgeführt.