November 2017

Emilia de Fries

Emilia de Fries erhält nach Abschluss ihres Schauspielstudiums an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart“ im Jahr 2010 ihr erstes Engagement als Schauspielerin am Stadttheater Aachen. Zuvor arbeitete sie mit den Regisseur*innen Michael Thalheimer, Hasko Weber, Christian Holzhauer und Seraina Maria Sievi. Sie wirkt fünf Jahre lang als Mitglied des Schauspielensemble Aachen und leitet außerdem zwei Jugendclubs. Im Jahr 2015 geht sie freischaffend nach Berlin, um mit Prinzip Gonzo zu arbeiten und die Hauptrolle in einem Kinofilm zu übernehmen. In der Spielzeit 2017/18 wird sie unter anderem am Jungen Ensemble Stuttgart unter der Regie von Paulina Neukampf und dem New Theater Discounter Norwegen zu sehen sein.