September 2017
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  •  

The Miracle Nuts (SE) - Flugo!

Eines Morgens im November erreichen drei Clowns von drei Kontinenten das Za’athari Flüchtlingscamp in Jordanien. Es ist ein unbekannter Ort, der zugleich einladend und bedrohlich scheint. Die Clowns sehen die unendlichen Reihen der weißen, anonymen Zelte, temporäre Zuhause hunderttausender syrischer Kinder, kleiner und großer, auf der Flucht vor einem eskalierenden grausamen Krieg.
"Flugo!" Ist inspiriert von den Gefühlen, Wünschen und Träumen, mit denen die drei Clowns während ihrer Arbeit im Schatten der weißen Zelte des Za’athari Flüchtlings konfrontiert waren. Gemeinsam mit dem Publikum erforschen sie die Situation, die von Abgeschiedenheit und dem Drang nach Freiheit geprägt ist, träumen vom Glück und suchen nach Gemeinschaft.
Das Publikum ist eingeladen, eine Welt zu entdecken, die manchmal schrecklich und manchmal wunderschön und traumhaft ist.

One morning in november, three clowns from three continents arrive at the Za’athari refugee camp in Jordan. It is an unfamiliar place that appears both inviting and threatening. The clowns see the never-ending rows of white, anonymous tents; the temporary homes of a hundred thousand Syrian children, young and old, escaping a violent and escalating war.
"Flugo!" is a performance inspired by the feelings, desires and dreams that the three clowns were confronted with in the shadow of the tents of the Za’athari camp. Together with the audience they investigate situations of seclusion and the urge for freedom, they dream about happiness and they seek community.
The audience is invited on a journey of discovery to a sometimes frightful, and sometimes beautiful dreamlike world.

MIT Nalle Laanela, Stacey Sacks, Rupesh Tillu
REGIE Pelle Hanæus
BÜHNE UND KOSTÜM Johanna Mårtensson, Sigyn Stenqvist
MASKE Thea Kristensen

Dauer: 60 min. (inklusive einer filmischen Dokumentation der Arbeit von Clowns ohne Grenzen im Za’athari camp/ including a film documentary about the work of Clowns without boarders at the Za’athari camp)
Spielort: Schauspiel NORD