Juli 2017
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Josepha Grünberg

studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin.
Im Rahmen ihrer Ausbildung spielte sie am BAT Berlin, an der Schaubühne Berlin und am Berliner Ensemble.
Sie war zwei Spielzeiten lang festes Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg, wo  sie u.a. in dem Theatermusical „The Black Rider“ in der Hauptrolle als Käthchen mitsang und bei den Heidelberger Schlossfestspielen unter der Regie von Markus Heinzelmann die Titelrolle von „Romeo und Julia“ spielte.
Seit der Spielzeit 2015/2016 arbeitet Josepha Grünberg wieder als freie Schauspielerin.

In der Spielzeit 2015/16 ist Josepha Gürnberg am Jungen Ensemble Stuttgart in der Internet-Fabel „Keine Party für den Tiger“ von Martin Baltscheit zu sehen.

Josepha Grünberg ist zu sehen in: