Dezember 2017

Nora Auth

geboren 1989 in Kassel.

Nach ihrem Abitur in Kassel und einem FSJ Kultur in Marburg studierte sie von 2009-2015 Kultur- und Medienbildung mit den Schwerpunkten Theater/Literatur und Film/digitale Medien (BA) und Kulturwissenschaft und -management (MA) in Ludwigsburg. Schon während des Studiums lernte sie in zahlreichen Projekten die Kulturszene Stuttgarts und der Region kennen. In vielen (neben-) beruflichen Tätigkeiten u.a. im OST - freie Szene im Depot, im FITZ! Zentrum für Figurentheater Stuttgart und beim Kultur für Alle Stuttgart e.V. arbeitete sie überwiegend im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation und Kulturmanagement. Für verschiedene freie darstellende Künstler(-gruppen) in Stuttgart (u.a. nomad theatre ensemble, Nina Kurzeja, figurenkombinat) war sie außerdem als Kulturmanagerin in den Bereichen Projektleitung, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Seit der Spielzeit 2016/2017 arbeitet Nora Auth als Referentin für Marketing, Organisation und Verwaltung im JES. Neben der Organisation unterschiedlicher Projekte und Festivals (z.B. Made in Germany, Made in Stuttgart) assistiert sie der Theaterleitung.