April 2017

THEATER AUF DER STRASSE (12-15)

Pfingstferienworkshop

Theater in der Stadt, was kann das sein?

Situation 1:
Du läufst in der Gruppe wie zufällig an einem Fußgänger vorbei, dann legt ihr euch plötzlich ausgestreckt flach auf den Boden.

Situation 2:
Du stehst mit deinen Mitspielern mitten auf dem Marienplatz und beginnst in Zeitlupe den Leuten, die an dir vorbei gehen die Hand zu reichen.

Situation 3:
Wir nehmen Kreide und zeichnen ein riesiges Spielfeld auf einen Platz. Die Regeln haben wir uns selbst ausgedacht. Gemeinsam animieren wir die Passanten zum Mitspielen. Sie schlägern sich mit Schwimmnudeln, spielen eine kurze Mensch-ärgere-dich-nicht-Runde mit lebenden Spielfiguren oder müssen in möglichst kurzer Zeit Himmel und Hölle hüpfen.

Wir gehen raus auf Straßen und Plätze in Stuttgart und suchen uns unsere Bühnen– es entstehen Flashmobs, unsichtbare Szenen und Theater im (Stadt-)Alltag.

Gemeinsam entdecken wir eine ungewöhnliche Theaterform. Manche Aktionen werden wir gut planen, recherchieren und dann gemeinsam durchführen. Andere werden ganz spontan und aus der Situation heraus entstehen.

Komm vorbei! Auf dich wartet eine Theater-Pfingstferienwoche in der allerhand Überraschendes passieren wird.

TERMINE: 6.6. bis 10.6.2017, jeweils 11-16 Uhr
ERSTER TERMIN: 6.6.2017 im JES-Foyer
ANMELDEFRIST: 26.5.2017

LEITUNG: Tanja Frank
ASSISTENZ: Nora Holinski (FSJ-Kultur)

TEILNAHMEGEBÜHR: € 40,-