Mai 2017

Uno a Uno

von Roberto Frabetti

Ein kleines Ich entdeckt seine ureigene Welt: sich selbst, Farben, Musik, Spiel und irgendwann auch das Du. So wird die Welt von Ich größer und größer, bis schließlich eines Tages ein Weltendieb vorbeizieht. Ich ist klein, läuft aber entschlossen los, um seine Welt zu retten.

Koproduktion mit La Baracca Teatro Testoni Ragazzi / Bologna, Italien
Gefördert im Fonds Wanderlust der Kulturstiftung des Bundes

Dauer der Aufführung 45 Min.
Uraufführung am 6.11.2011

Gefördert im Fonds Wanderlust der files/Redaktion/Logi/ksb_blau.gif