September 2017
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  •  

Villa Utopia

GASTSPIEL IM RHAMEN VON MADE IN GERMANY

Comedia Theater Köln

von Manuel Moser unter künstlerischer Mitarbeit von Maren van Severen

Nach der Erfolgsproduktion „Taksi to Istanbul“ begibt sich das COMEDIA Theater wieder ab aufs freie Feld – im Gepäck nichts weniger als die Frage nach einer glücklichen Zukunft. „VILLA UTOPIA“, wo genau ist dieser Ort für die Menschen, die nach Deutschland kommen, weil ihnen eine Zukunft in der Heimat verwehrt wird? Im neuen Recherchestück des COMEDIA Teams wird die Utopie der Kinder thematisiert, die im vergangenen Jahr als Geflüchtete in Köln angekommen sind. Der Dialog in der Recherche ist ein spielerischer, der Kreativ-Wohnwagen der Villa Utopia fährt ein ganzes Jahr durch die Stadt und ermittelt die Visionen der Heranwachsenden. Manuel Moser entwickelt gemeinsam mit der Dramaturgie des Theaters ein Stück daraus – einen ermutigenden Lebensentwurf voller utopischer Phantasie. Seit Januar 2017 auf der Bühne des Theaters und auf Tour durch die Stadt.